Kekz bietet ein kindgerechtes und intuitiv steuerbares Hörerlebnis.

Inspiriert wurde Kekz durch unseren eigenen Alltag. Unsere Kinder sind 3 Jahre alt und wollen am liebsten alles selbst bestimmen – vor allem, wenn es um ihre Lieblingsgeschichten geht.

Auf dem Weg in den Kindergarten oder zum Einkaufen gab es dann oft ein großes Drama, wenn wir einen Anruf bekamen, der das Streaming des Lieblingshörbuchs unserer Kinder unterbrach. Außerdem hat es uns wahnsinnig gestört, dass die Hörbücher und Musik immer von unserem Handy oder Tablet abgespielt wurden. Für unseren Geschmack war damit zu viel Screen-time verbunden. Wir wollten eine Lösung für unsere Kinder, die es ihnen ermöglicht, ihre Lieblingsinhalte völlig selbstbestimmt zu steuern- und das so Handy- und Internetfrei wie möglich.

So entstand die Idee zu Kekz.

  • no-wifi

    Ohne Download

  • no-screen

    Ohne Bildschirm

  • no-cable

    Ohne Kabel

Die Gründer

Adin Mumma

Adin Mumma ist ein amerikanischer Industriedesigner und Unternehmer mit über 15 Jahren Erfahrung in der Produktion für internationale Marken und Einzelhändler. Viele seiner preisgekrönten Designs sind bei großen Einzelhändlern und in Museen zu sehen. Adins Arbeiten sind skurril und minimalistisch zugleich und fordern auf kreative Art und Weise den Status quo heraus. Inzwischen hat er sich mit seiner Familie in München niedergelassen.

Carl Taylor

Carl Taylor war in den letzten Jahren bei Sony Music Entertainment für den Bereich Marken- und Mediakooperationen verantwortlich. Als Produktmanager hat er in der Vergangenheit bereits Bands wie Die Fantastischen Vier, Silbermond, Clueso und Joe Cocker auf ihrem Weg begleitet. Der studierte Betriebswirt und passionierte Marathonläufer lebt mit seiner Familie bei München.

Mein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.